April 2016

Troyanda siegt in Zweibrücken


Am Sonntag den 17.4. haten wir 2 Pferde am Start.Zuerst lief Luna Lona in einem Handicap in Strassburg mit Olivier Placais im Sattel.Aber vom  Start weg musste der Jockey die Stute reiten und sie fand nie ihre Aktion.So liess er sie auch zeitig in Ruhe und sie trudelte als
Vorletzte ins Ziel.Nach dem guten Jahresdebut war dies schon sehr enttäuschend aber sie kam anscheinend mit dem extrem tiefen Boden nicht zurecht.
In Zweibrücken startete dann noch Troyanda mit Berit im Sattel.Nach dem guten 2. Platz in Saarbrücken zum Saisondebut kam sie als zweiter Favorit an den Ablauf.Aus der äussersten Startbox lag sie bald an vierter Stelle.Im Schlussbogen übernahm sie dann das Kommando und führte gleich mit mehreren Längen.Sie gewann dann auch sicher,obwohl Avio zum Schluss noch auf eine halbe Länge aufrückte.Somit hatten wir unseren ersten diesjährigen Sieg unter Dach und Fach.

Agasse und Aquarius top in Form..

Am Donnerstag,den 14. April hatten wir 2 Starter in Fontainebleau.Zuerst lief Agasse in einem mit 52.000€ dotierten Tierce-Handicap über die lange Strecke von 3.000m mit Olivier Peslier im Sattel.Nach dem Start übernahm Agasse gleich die Spitze und bestimmte so das Tempo bis weit in die Zielgerade.Hier konnte er znächst die ersten Angreifer abwehren ,aber dann zogen doch noch 2 Gegner an ihm vorbei ,obwohl er sich heftig wehrte.Er kämpfte bis zum Zielpfosten und konnte so den 3. Platz noch sicher halten.Mit der Besitzerprämie hat er so noch 10.000E verdient,womit wir natürlich sehr zufrieden waren.
Im letzten Rennen des Tages gab dann Aquarius sein Lebensdebut in einem Amateurrennen über 3.000m mit Damien Artu im Sattel.Nach einem Rennen aus dem Vordertreffen schien er im Schlussbogen schon geschlagen.Doch dann kämpfte er sich in der Geraden zurück und wurde noch sicher  Dritter.Er lieferte somit in seinem ersten Rennen eine gute Leistung ab auf der wir aufbauen können.Der dritte Platz war noch mit 2.100€ dotiert.
Am Sonntag den 17.4. soll dann Luna Lona in Strassburg in einem Handicap über 2.100 m laufen und Troyanda mit Berit in Zweibrücken über 2.400m.Beide Pferde sollten in die Platzierung laufen.

Insider startet in Nancy

Am 20. März hatten wir mit Insider unseren 2. diesjährigen Starter. Er lief in Nancy in einem Altersgewichtsrennen über 2400 m gegen 13 Gegner. Kurz nach dem Start hatte er eine gute Position an 5. Stelle. Aber schon anfangs des Schlussbogens attackierte er die vorderen Pferde und kam dann mit der Führung in die Gerade. Dort wurde er dann aber noch von 3 Gegnern überholt, sodass er auf dem 4. Platz landete. Damit verdiente er noch € 1'700.--, so dass wir mit seinem Jahresdebut sehr zufrieden waren.

Am Freitag den 25.3. werden voraussichtlich Feeling Free und Luna Lona in Strasbourg laufen, am Ostermontag Troyanda in Saarbrücken und am 29.3. dann Agasse in Compiegne. Alle machen einen guten Trainingseindruck, so dass wir ein gutes Laufen erwarten.